Stiftung

Die Stiftung Burg Tannroda ist weder ein geschlossenes ökonomisches, kulturelles noch privates System sondern ein öffentlicher Ort, der ein Lern-, Anschauungs- und Experimentierfeld sein will. Grundlage dafür ist unter anderem, den Begriff der „Gemeinschaft“ weiter zu fassen, als dies üblicherweise geschieht. Gemeinschaft bedeutet für die Stiftung, die Verbindung und Verankerung mit und in der Stadt Tannroda und ihren Bewohnern sowie mit dem regionalen Umfeld. Die Stiftung sieht sich als Impulsgeber in der Vernetzung und der Stärkung regionalökonomischer Strukturen. Durch Veranstaltungen sowie als Ort der Kommunikation und des gemeinsamen Arbeitens, will die Stiftung ihren Beitrag zur Stärkung des Gemeinwohls und ihrer Vorstellung von Gemeinschaft leisten.

Die Stiftung Burg Tannroda soll einen Raum für Erfahrungen und neue Ideen bieten, der Entwicklungen unabhängig von vorhandenen ökonomischen und politischen Strukturen fördert. Die Stiftung ist dabei dem Geiste der Humanität, Solidarität, Unabhängigkeit und Freiheit verpflichtet. Sie wirbt hierfür Geld-, Sach- oder Zeitspenden von Bürgern, Wirtschaftsunternehmen und Organisationen für regionale Projekte ein. Gleichzeitig sollen Bürgerinnen und Bürger für auf Eigeninitiative beruhende Projekte gewonnen werden. Dabei stellt sich die Stiftung als Mittlerin zur Verfügung.

Eine gesunde Zivilgesellschaft braucht starke Bürgerinnen und Bürger, die Willens und in der Lage sind, sich aktiv an der Gestaltung der gesellschaftlichen Prozesse zu beteiligen und Herausforderungen des regionalen, strukturellen und demografischen Wandels anzunehmen. Die Stiftung Burg Tannroda will das Gemeinwesen nachhaltig stärken und zur Erhaltung des kulturellen und landschaftlichen Erbes beitragen. Sie will gemeinnützige regionale Projekte anregen, durchführen und unterstützen und die Lebensqualität aller Generationen in der Region fördern.

Satzung Stiftung Burg Tannroda

Allgemeine Informationen über die Burg Tannroda

Informationen zu Tannroda

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial